Direkt zu:
Pressemitteilungen
17.08.2017

Ein attraktives Berufsziel - Fachkraft für Hauswirtschaft

In eineinhalb Jahren Teilzeitunterricht kann man sich an der Fachschule für Landwirtschaft (FSL) Stockach zur „Staatlich geprüften Fachkraft für Hauswirtschaft“ qualifizieren. Das Ergänzungsangebot in der Hauswirtschaft, beginnt am Mittwoch, 11. Oktober 2017, gliedert sich in drei Semester und umfasst insgesamt 600 Unterrichtseinheiten. Unterrichtet wird ein ganzer Tag pro Woche, immer mittwochs, außer in den Schulferien.

Der Lehrgang vermittelt Fachkompetenzen in der Hauswirtschaft und stärkt die eigene Persönlichkeit.

Grundlagen des Haushaltsmanagements werden fächerübergreifend, praxisnah und teilnehmerorientiert vermittelt: Es wird geübt, wie unter Beachtung der Arbeitsorganisation und Hygieneregeln, frische Gerichte mit regionalen Zutaten hergestellt werden können. Gärtnern oder Urban Gardening liegen im Trend, beim Anbau von Obst und Gemüse im eigenen Garten wird aufgezeigt, wie dies gelingen kann. Hausreinigung, Textil- und Wäschepflege wie auch kreative Näharbeiten sind weitere Inhalte. Darüber hinaus steht die Betreuung von Personengruppen ebenso auf dem Stundenplan wie die Themen Geld, Steuern und Versicherungen. Weitere Schwerpunkte sind Betriebswirtschaft und Unternehmensführung, denn wer seine Arbeiten rationell erledigt, spart letztlich Zeit und Geld. Ergänzend werden verschiedene Betriebe besichtigt und im Rahmen von Projekten hauswirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen präsentiert.

Weitere Information und Anmeldung unter http://konstanz.landwirtschaftsverwaltung-bw.de/pb/,Lde/Startseite, Tel.: 07531-800-2040 oder per E-Mail bei hildegard.schwarz@LRAKN.de.