Direkt zu:
Historisch-Literarische Wanderung im Rahme des Kreis-Kunst-Kultur Programmes

Veranstaltungen


< September 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35         01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  
 

Flyer - Jahresprogramm KreisKunstKultur 2017Geschichtsverein Landkreis Tuttlingenwww.ernaehrung-bw.infowww.trio-k.destaerke.landkreis-tuttlingen.de
www.freilichtmuseum-neuhausen.dewww.ea-tut.de

Geschichtsverein für den Landkreis Tuttlingen


21.10.2017
08:30 Uhr
33.00 €
30.00 € für Mitglieder

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Die seit der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts württembergischeStadt Calw besaß bereits im 13. Jahrhundert Stadtrecht. Calw war ein Zentrum des Gerber- und Tuchmachergewerbes. Schmucke und eindrucksvolle Fachwerkhäuser am Marktplatz und in mehreren Gassen und Straßen geben der Stadt ihr heutiges Gepräge. Das nahe Kloster Hirsau war im Hochmittelalter Zentrum der cluniazensischen Reform in Deutschland. Die Hirsauer Klosterkirche wurde 1091 zu Ehren der hl. Petrus und Paulus geweiht. Anno 1534 ließ der württembergische Herzog Ulrich als Schutzvogt des Klosters die Reformation einführen. Aus dem Kloster wurde 1556 eine evangelische Klosterschule. Im Jahre 1692 zerstörten französische Truppen die Klosterkirche und das ein Jahrhundert zuvor vom württembergischen Herzogshaus errichtete Jagdschloss.

Fahrt mit Omnibus
Treffpunkte: 8.30 Uhr Landratsamt Tuttlingen/Werderstraße,
8.50 Uhr Spaichingen Busbahnhof, 9.00 Uhr Trossingen Busbahnhof
Leitung: Dr. Hans-Joachim Schuster
Anmeldung bei der vhs: 07461/96910

Hier finden Sie das gesamte Programm des Geschichtsverein bis Dezember 2017


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »