Direkt zu:
Burgruine Kallenberg

Der Landkreis Tuttlingen in der Region

Der Landkreis Tuttlingen bildet zusammen mit den Kreisen Rottweil und Schwarzwald-Baar die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Sie ist eine der zwölf Regionen in Baden-Württemberg.

Durch die Novellierung des Landesplanungsgesetzes haben die Regionalverbände mehr Kompetenzen und Spielräume erhalten: Neben der Raumordnung und Regionalplanung, die sich mit den Themen Verkehr, Wirtschaft, Energie- und Wasserversorgung sowie der Siedlungsentwicklung und der Landschaftsnutzung befasst, kann der Regionalverband nunmehr aktiv an der Gestaltung der Regionalpolitik mitwirken. So stehen für den Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg Themen wie Ringzug, Regionale Wirtschaftsförderung, Ausweisung eines Regionalen Gewerbegebiets, Regionales Logistikzentrum an.

Organe des Regionalverbands sind die Verbandsversammlung und der ehrenamtlich tätige Verbandsvorsitzende. Die Mitglieder der Verbandsversammlung werden von den Kreisräten und den Landräten der Landkreise aus der Mitte der Bevölkerung der einzelnen Landkreise gewählt. Von den insgesamt 46 Mitgliedern der Verbandsversammlung kommen dem Anteil des Kreises an der Gesamtbevölkerung der Region entsprechend 13 aus dem Landkreis Tuttlingen. Vorsitzender der Verbandsversammlung war über viele Jahre hinweg der Tuttlinger Landrat Hans Volle. Vom Jahr 2000 bis zum März 2007 hatte der Trossinger Bürgermeister Lothar Wölfle dieses Amt inne. Seit April 2007 ist Jürgen Guse neuer Regionalverbandsvorsitzender. Marcel Herzberg ist der Direktor des Regionalverbands.

Weitere Informationen unter www.regionalverband-sbh.de.

Die Gewinnerregion Schwarzwald-Baar-Heuberg

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg mbH ist eine Gesellschaft, deren Trägerschaft aus den Landkreisen Schwarzwald-Baar-Kreis, Rottweil und Tuttlingen, dem Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, der Handwerkskammer Konstanz, der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, den Großen Kreisstädten Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Rottweil, Donaueschingen und Schramberg und einer großen Anzahl weiterer Städte und Gemeinden in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg besteht.

Weitere Informationen unter www.gewinnerregion.de.