Direkt zu:
Amt für Familie, Kinder und Jugend

Dolmetscher für die Sprachen Dari, Farsi und Arabisch gesucht

Amt für Familie, Kinder und Jugend sucht Dolmetscher für die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMA)

Angesichts der weltweiten Krisen suchen weiterhin viele Menschen Zuflucht und Schutz in Deutschland. Unter den Flüchtlingen befinden sich auch viele Minderjährige, welche ohne Eltern oder sonstige volljährige Familienmitglieder bei uns ankommen. Die Zahl der unbegleiteten Minderjährigen beläuft sich aktuell auf bundesweit 55.425. In Baden-Württemberg werden derzeit rund 4.300 minderjährige Flüchtlinge betreut, welche entsprechend der Einwohnerzahlen auf die einzelnen Landkreise verteilt werden. Das Amt für Familie, Kinder und Jugend im Landkreis Tuttlingen betreut derzeit 51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus den unterschiedlichsten Ländern. Diese Jugendlichen haben aufgrund ihrer Situation ein besonderes Schutzbedürfnis sowie einen Anspruch auf Betreuung, Begleitung und Versorgung entsprechend der Vorgaben des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.

Für die Arbeit mit diesen Jugendlichen suchen wir für die Phase des Ankommens verbunden mit einem professionellen Clearing des Hilfebedarfs Übersetzer, welche uns in unserer täglichen Arbeit unterstützen können. Wir benötigen insbesondere Menschen, welche die Sprachen Dari, Farsi sowie Arabisch zuverlässig übersetzen können.
Die Dolmetschertätigkeit wird angemessen vergütet. Erforderlich ist, dass Sie mobil und ggf. kurzfristig verfügbar sind, insbesondere zu den üblichen Dienstzeiten (tagsüber).

Sofern Sie das Amt für Familie, Kinder und Jugend unterstützen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Landratsamt Tuttlingen auf. Ihren Anruf nehmen Frau Mattes und Frau Schierle im Sekretariat gerne entgegen (Tel.: 07461/926-4112 und 07461/926-4107).