Direkt zu:
Landratsamt Tuttlingen

INFORMATIONEN

Wer wenig Geld hat und bestimmte staatliche Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung, Blindenhilfe oder BAföG erhält, kann sich auf Antrag von der Rundfunkbeitragspflicht befreien lassen.

Menschen mit Behinderungen, denen das Merkzeichen RF zuerkannt wurde, können eine Ermäßigung beantragen.

Antragsvordrucke erhalten Sie:

Antragstellung:

    Die Antragstellung erfolgt entweder über das Landratsamt (wer Hilfe bei der Antragstellung benötigt bekommt unter der Telefonnummer 07461 926- 4031 Unterstützung), oder direkt beim ARD ZDF Deutschlandradio, Beitragsservice, 50656 Köln.

    Weitere Informationen:

    www.rundfunkbeitrag.de/service