Direkt zu:
Vermessungsamt

Ingenieurvermessung

Dies sind Vermessungsarbeiten, die im Zusammenhang mit der Planung, dem Bau und der Überwachung von Bauwerken und technischen Objekten gebraucht werden.

Die Arbeiten lassen sich in die drei nachfolgenden Bereiche untergliedern.

Entwurfsvermessung für die Planung

Bevor mit dem Bau begonnen wird, sind örtliche Voraussetzungen zu erfassen und rechtliche Vorgaben zu erheben. Das zu überplanende Gelände wird vor Ort aufgemessen und entsprechend den Bedürfnissen der Planenden ausgearbeitet. Soll zum Beispiel ein Lageplan erstellt werden, so werden Daten unter anderem aus dem Liegenschaftskataster, dem Bebauungsplan und dem Grundbuch erhoben. Vor Ort wird die Geländehöhe übertragen und das zu überplanende Grundstück dreidimensional erfasst. Aus den gewonnenen Daten werden Geländeschnitte erstellt, welche der Architekt für die Planung benötigt.

Andere Ansprüche stellt der Straßenbau. Hier sind Längs- und Querprofile gefragt. Für Planungen in großem, flächigen Ausmaß wird ein digitales Geländemodell verwendet.

Absteckung und Aufmaß

Sind die Planungen abgeschlossen und ist die eventuell nötige Planungsgemehmigung erteilt, so kann mit dem Bau begonnen werden.

Damit das Vorhaben sowohl in der Lage als auch in der Höhe der Planung entspricht, ist es in die Örtlichkeit mit der erforderlichen Genauigkeit abzustecken. Bei größeren Vorhaben sind ständig Daten aus der Planung in die Örtlichkeit zu übertragen. Auch ist zu überwachen, ob die Planungen wie gewollt realisiert werden. Hierzu sind Baufortschritte aufzumessen und zu dokumentieren.

Eine unserer aktuellen Aufgaben ist die Überwachung der Deponie in Talheim. Hier messen wir regelmäßig das Gelände auf, berechnen die Volumenzunahme und stellen sie dreidimensional dar.

Ein weiterer Bereich ist die Deformationsvermessung. Hierbei werden mit höchster Genauigkeit Veränderungen an bestehenden Bauwerken aufgemessen. Durch Wiederholungsmessungen in bestimmten Zeitintervallen erhält man einen Eindruck von der Stabilität. Ein Beispiel hierfür ist der schiefer werdende (sich deformierende) Kirchturm von Schura.

Berechnungen, Ergebnisse

Daten können vielfältig ausgewertet werden. Wir verfügen über moderne Messtechniken, Berechnungsprogramme und anschauliche Auswertemöglichkeiten. Die Daten erhalten Sie auf Papier oder in gängigen Dateiformaten.