Direkt zu:
Öffentliche Bekanntmachung

Radwegebau zwischen Kolbingen und Bärenthal an der K 5925

Im Zeitraum von November 2020 bis Mai 2021 erfolgte der Neubau eines Radwegabschnittes von Kolbingen in Richtung Bärenthal entlang der K 5925. An diesem Projekt sind die Gemeinde Kolbingen und das Landratsamt Tuttlingen beteiligt.

Mit dem Neubau des Radweges und der Überquerungshilfe am Ortseingang Kolbingen wird die Verkehrssicherheit für Radfahrer erhöht und die Attraktivität der Radwege gesteigert.

Die Maßnahme wurde durch die Nationale Klimainitiative unter dem Förderkennzeichen 03K12151 gefördert.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen 

Großes Bild anzeigen
BMU_NKI_gefoer_2018_Office_Farbe_de_quer