Direkt zu:
Pressemitteilungen
29.07.2016

Beste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste kommt aus dem Landratsamt Tuttlingen

Lena Hermann, ehemalige Auszubildende im Landratsamt Tuttlingen, ist die beste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in ganz Baden-Württemberg. Mit einem Notendurchschnitt von 1,1 hat sie die übrigen 85 Absolventen der Fachrichtungen Information und Dokumentation sowie Bibliothek klar abgehängt. Die Auszubildenden kommen aus ganz Baden-Württemberg und dem südlichen Rheinland-Pfalz.

Großes Bild anzeigen
Bild (von links nach rechts): Dr. Hans-Joachim Schuster, Lena Hermann, Landrat Stefan Bär

Lena Hermann begann ihre zweijährige Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im Kreisarchiv Tuttlingen im September 2014. Während ihrer Ausbildung hat sie gelernt, was bei der Verwaltung und Pflege von Datenbanken, Dokumenten und Archivbeständen wichtig ist, damit die Informationen auch für kommende Generationen abrufbar sind. Des Weiteren war Frau Hermann an der Organisation und Durchführung von Kulturveranstaltungen, Ausstellungen und sonstigen Projekten der Öffentlichkeitsarbeit beteiligt.

Landrat Stefan Bär und Dr. Hans-Joachim Schuster, Leiter des Kreisarchivs und Kulturamtes, freuen sich über die Spitzenleistung ihres Schützlings. „ Jahrgangsbeste zu werden erfordert viel Fleiß, Einsatz und Leidenschaft fürs Lernen. Ich freue mich, dass sich das Engagement von Lena Hermann so ausgezahlt hat. Das ganze Landratsamt darf auf Frau Hermann stolz sein“, so Landrat Stefan Bär.