Direkt zu:
Pressemitteilungen
09.02.2022

Besuch des CDU-Fraktionsvorsitzenden Manuel Hagel MdL im Landratsamt Tuttlingen

In einer Gesprächsrunde mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Manuel Hagel, dem Landtagsabgeordneten Guido Wolf, Landrat Stefan Bär, Klinikchef Dr. Sebastian Freytag, dem Pandemiebeauftragten Dr. Matthias Szabo und Sozialdezernent Bernd Mager wurden die aktuelle Lage im Klinikum sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Klinikum thematisiert. Das Klinikum habe die wesentliche Last der wohnortnahen Erstversorgung während der Pandemie getragen. Durch die Pandemie hätten sich Operationen verschoben, die nachgeholt werden müssten. Manuel Hagel und Guido Wolf waren sich einig: Die Kliniken brauchen politische Unterstützung, damit sie auch nach der Krise stark bleiben. Einnahmeausfälle der Kliniken aus der Pandemie müssten ersetzt werden.

Großes Bild anzeigen
Bild von links: Landtagsabgeordneter Guido Wolf, CDU-Landtagsfraktionsvorsitzender Manuel Hagel und Landrat Stefan Bär

Landrat Stefan Bär und Dr. Sebastian Freytag erläuterten die notwendigen Zukunftsperspektiven für das Klinikum. Die wachsenden Herausforderungen der Kliniken forderten strukturelle Überlegungen, um ein funktionierendes Krankenhauswesen zu garantieren. „Die duale Krankenhausfinanzierung bleibt ein wichtiger Bestandteil für die Zukunft der Krankenhäuser“, so Wolf und Hagel.