Direkt zu:
Pressemitteilungen
17.05.2022

Breitbandinitiative Landkreis Tuttlingen (BIT) Informationsveranstaltung 12. Mai 2022

take-off GewerbePark in Neuhausen ob Eck profitiert von kommunalen Glasfaseranschlüssen; NetCom BW und Breitbandinitiative Landkreis Tuttlingen informieren die Unternehmen. Der Gewerbepark und die BIT investieren mit Förderung vom Land in das Glasfasernetz der Zukunft.

Im August 2021 wurde von der Breitbandinitiative Landkreis Tuttlingen (BIT) der interkommunale take-off GewerbePark der Stadt Tuttlingen und der Gemeinde Neuhausen ob Eck über die überörtliche sogenannte Backbonestrecke von Emmingen-Liptingen kommend über Neuhausen ob Eck angebunden. Dies ermöglicht es, dass die Gewerbeparkverwaltung ein eigenes Ortsnetz mit Glasfaser errichten konnte und an diesen Backbone über ein sogenanntes PoP-Gebäude (Technikstandort) angebunden hat. Der Ausbau erfolgte in zwei Teilschritten. Planerisch begleitet wurde das Projekt von Martin Simonetti, CEC Ingenieure aus Feldkirchen. Die bauliche Umsetzung des Ausbaus der Anbindung erfolgte durch die Firma Kellner Telecom aus Korntal-Münchingen und die Stadtwerke Tuttlingen. Die Versorgung der Endkunden mit Internet und Telefon erfolgt dann künftig über den vertraglichen Netzbetreiber der BIT, der NetCom BW aus Ellwangen.

Zu den Baukosten für den Backbone von ca. 60.000 EUR gab das Land Baden-Württemberg einen Zuschuss von 15.700 EUR im Rahmen der Breitbandförderung dazu. Der take-off GewerbePark nutzte die Gelegenheit, im Rahmen der Durchführung notwendiger Erschließungsarbeiten im südöstlichen Teil des Gewerbeparks, die an verschiedene Unternehmen vermieteten Gebäude mit Glasfaser-Hausanschlüssen zu versehen. Das fertig gestellte Netz wurde im Herbst letzten Jahres an den Netzbetreiber NetCom BW übergeben. Dieser installierte am Heizwerk die entsprechende Aktivtechnik und nahm das Netz in Betrieb. Damit besteht jetzt für einen Teil der über 70 im Gewerbepark angesiedelten Unternehmen die Möglichkeit, über entsprechende symmetrische Glasfasertarife hochperformante Internetverbindungen und leistungsfähige Telefon-Tarife zu buchen. Im take-off GewerbePark arbeiten derzeit ca. 2.200 Beschäftigte, eine Aufstockung durch Erweiterung eines größeren Betriebs mit weiteren 1.000 Mitarbeitern ist unmittelbar geplant. Zusätzlich sollen weitere 9 ha Gelände für neue Ansiedlungen in absehbarer Zeit zur Verfügung gestellt werden.

Am 12. Mai 2022 haben die Geschäftsführerin des take-off GewerbeParks, Frau Heike Reitze, ein Experte für Gewerbetarife von der Netcom BW, Herr Nicolai Ottenbacher und der Vorstand der BIT, Herr Frank Baur bei einer Informationsveranstaltung für Unternehmer, die Betriebe und Unternehmen im Gewerbepark über die Möglichkeiten des neuen kommunalen Glasfasernetzes informiert. Damit profitieren künftig die Betriebe und Unternehmen von den erheblichen Vorteilen der Glasfasertechnik hinsichtlich Bandbreite, Symmetrie im Down- und Upload und kurzen Antwortzeiten.

Geschäftsführerin Heike Reitze freut sich, „dass mit dieser Infrastruktur eine weitere Verbesserung der Möglichkeiten für die Unternehmen geschaffen wurde“ und ist sich sicher, „dass damit die Attraktivität für neue Ansiedlungen und weiteres Wachstum im take-off GewerbePark zusätzlich an Wert gewinnt“.

Auch Frank Baur, Breitbandinitiative BIT, ist sehr erfreut, „weil mit dem Gewerbepark ein weiteres bedeutendes Gewerbegebiet im Landkreis den Ortsnetzausbau erfolgreich umgesetzt hat und die BIT damit ihrer Zielsetzung, die Unternehmen und Betriebe im Landkreis mit moderner Infrastruktur zu versorgen, näherkommt.“

Alle Kommunen im Landkreis Tuttlingen sind Mitglied bei der Breitbandinitiative BIT und es besteht in immer mehr Kommunen die Möglichkeit, auf gewerbliche und private Glasfaseranschlüsse zurückzugreifen. Der Netzbetreiber NetCom BW hat Anfang Oktober 2021 neue, attraktive Glasfasertarife auf den Markt gebracht, die für die Kunden hohe Geschwindigkeiten, große Zuverlässigkeit und damit bei attraktiven Preisen ein zukunftsfähiges Gesamtpaket bieten.

Großes Bild anzeigen
Bild (v.l.n.r.): Nicolai Ottenbacher, Experte für Gewerbetarife von der Netcom BW, Heike Reitze, Geschäftsführerin des take-off GewerbeParks und Frank Baur, Vorstand der BIT. © take-off GewerbePark