Direkt zu:
Pressemitteilungen
17.02.2022

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss im Landratsamt Tuttlingen

Großes Bild anzeigen
Foto: Landrat Stefan Bär und Ausbildungsleiterin Franziska Ruf (1.v.l.) mit Kim Schnee, Samual Haring, Emine Türedi und Alma Berisha (v.l.n.r.)

Sechs jungen Verwaltungsfachangestellten, die am 2. Februar 2022 die fachpraktische Abschlussprüfung absolviert haben, konnte Landrat Stefan Bär zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss gratulieren. Die schriftlichen Prüfungen hatten die Auszubildenden bereits Anfang Dezember 2021 mit guten Ergebnissen gemeistert.

Während ihrer Ausbildung im Landratsamt Tuttlingen haben die jungen Menschen die unterschiedlichen Ämter des Landratsamtes und die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung kennengelernt. Der schulische Teil der dualen Ausbildung fand an der Nell-Breuning Schule in Rottweil statt und wurde durch den Vorbereitungslehrgang der Badischen Gemeindeverwaltungsschule in Villingen-Schwenningen ergänzt. In den praktischen Phasen konnten die angehenden Verwaltungsfachangestellten das theoretische Wissen direkt umsetzen und in verschiedenen Einsatzbereichen anwenden.

Dank des großen Engagements der Auszubildenden sowie der Ausbildungszeitverkürzung im Landratsamt Tuttlingen war der Abschluss somit bereits nach zweieinhalb statt der regulären drei Jahre möglich.

„Mit der Ausbildung endet ein wichtiger Lebensabschnitt, nach dem die frisch gebackenen Verwaltungsfachangestellten nun voll ins Berufsleben einsteigen können. Dafür bietet das Landratsamt als Arbeitgeber vielfältige Einsatzbereiche und Entwicklungsmöglichkeiten. Besonders freuen wir uns, dass sich fünf junge Menschen dafür entschieden haben, auch nach ihrer Ausbildung im Landratsamt tätig sein zu wollen. Das zeigt, dass sich die Auszubildenden bei uns wohl gefühlt haben und dass wir ihnen sehr gute berufliche Perspektiven bieten können“, betont Landrat Stefan Bär.

Folgende Personen haben die Ausbildung im Landratsamt erfolgreich absolviert:

  • Alma Berisha, derzeit im Organisationsamt eingesetzt
  • Evelyn Binefeld, künftig im Sekretariat des Baurechts- und Umweltamtes
  • Samuel Haring, künftig Sachbearbeiter im Ordnungsamt im Bereich Jagd-, Waffen-, und Sprengstoffrecht
  • Kim Schnee, künftig im Amt für Familie, Kinder und Jugend im Sekretariat der Wirtschaftlichen Jugendhilfe
  • Emine Türedi, ist bis Ende September in der Kreis-Impfstation eingesetzt und beginnt ab Oktober das duale Studium B.A. – Soziale Arbeit beim Landkreis Tuttlingen
  • Sabrina Schweizer, hat das Landratsamt verlassen

Jedes Jahr bildet der Landkreis Tuttlingen in zahlreichen Berufen aus. Weitere Informationen unter www.landkreis-tuttlingen.de/ausbildung.