Direkt zu:
Pressemitteilungen
11.02.2022

Erste Kinderimpfaktionen mit den Schulen des Landkreises Tuttlingen

In Zusammenarbeit mit den Schulen des Landkreises Tuttlingen hat die Kreis-Impfstation Tuttlingen in dieser Woche begonnen, vor Ort Impftermine für Schülerinnen und Schüler zwischen 5 und 11 Jahren durchzuführen. 

Großes Bild anzeigen
Foto: In Zusammenarbeit mit den Schulen im Landkreis bietet die Kreis-Impfstation Kinderimpftermine vor Ort an. © Bild: Studio Romantic-stock.adobe.com

Der erste Termin fand in Spaichingen in der alten Stadthalle statt. Über die Schulleitungen wurden in Vorhinein die Eltern der Kinder aus den Spaichinger Schulen -  Gymnasiums, Realschule und Rupert-Mayer-Schule -  angeschrieben.

Wie bei den Kinderimpfaktionen in der Kreis-Impfstation stellt sich das Team der Kreis-Impfstation auf die kleinen Impflinge besonders ein. Candybar, bunte Pflaster, bunte Handschuhe und vor allem besonders geschultes Personal kamen auch in der alten Turnhalle in Spaichingen zum Einsatz.

Die nächsten Schülerimpfaktionen sind mit der Stadt Tuttlingen, dem Schulverband Gosheim/Wehingen und der Gemeinde Immendingen gemeinsam mit den jeweiligen Schulen in Vorbereitung. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig informiert.