Direkt zu:
Pressemitteilungen
06.05.2015

Ferdinand-von-Steinbeis Schule erhält 5-Achs-Fertigungszentrum von Chiron im Wert von rd. 100.000 €

Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule hat an diesem Mittwoch eine FZ12 FX Baseline im Wert von rd. 100.000 € von Chiron gespendet bekommen. Landrat Stefan Bär und Schulleiter Hartwig Hils dankten Dr. Achim Degner, Geschäftsführer der Chiron-Werke in Tuttlingen, für das 5-Achs-Fertigungszentrum, das in den Werkstätten der Schule zum Einsatz kommen wird. Chiron sei für den Landkreis ein verlässlicher Bildungspartner.

Großes Bild anzeigen
Bild (von links nach rechts): Schulleiter Hartwig Hils, Landrat Stefan Bär, Dr. Achim Degner, Geschäftsführer der Chiron-Werke, Herbert Mattes, Ausbildungsleiter bei Chiron

Ferdinand-von-Steinbeis-Schule und Chiron pflegen eine langjährige Partnerschaft.“Durch die enge Zusammenarbeit bekommen unsere Zöglinge einen realitätsnahen Zugang zur Arbeits- und Wirtschaftswelt und auch ein realistisches Bild über Arbeitsplatzbedingungen und Qualifikationsanforderungen. Für die vertrauensvolle und langjährige Unterstützung möchte ich Chiron herzlich danken!“, so Landrat Stefan Bär.

„Neue Technologien sind für eine gewerbliche Berufsschule wichtig. Wir dürfen nicht den Anschluss an die Industrie und das Handwerk verlieren“, so Schulleiter Hartwig Hils.