Direkt zu:
Pressemitteilungen
22.07.2015

Gemeinsame Pressemitteilung LKT, ST, GT zur Landespressekonferenz am 22. Juli 2015 Flüchtlingsgipfel

Kommunale Seite kann nicht die Aufgaben des Landes bei der Erstaufnahme vn Flüchtlingen mit übernehmen!
Landkreise, Städte und Gemeinden sind bei der Flüchtlingsunterbringung an der Grenze der Belastbarkeit angekommen.
Gemeinsamer Apell an das Land, seiner gesetzlichen Verantwortung nachzukommen: "Es ist fünf vor zwölf" - Forderungskatalog vorgelegt.

Hier der komplette gemeinsame Pressemitteilungstext als PDF

Anlage - Landkreistag Schluchseer Erklärung
Anlage - Gemeindetag Baden-Württemberg - Gesamtkonzept Flüchtlingshilfe
Anlage - Städtetag Fluechtlingshilfe Anschlussunterbringung