Direkt zu:
Pressemitteilungen
12.07.2021

Hugo-Häring-Auszeichnung 2020: Landkreis Tuttlingen erhält begehrten Architekturpreis für Kreissporthalle Tuttlingen

Bereits im November 2020 sollte die ursprünglich geplante Übergabe der Hugo-Häring-Auszeichnung durch die Jury der BDA-Kreisgruppe Schwarzwald-Baar-Heuberg stattfinden. Dies war aufgrund der Corona-Situation jedoch nicht möglich.

Großes Bild anzeigen
Hugo-Häring-Auszeichnung 2020_Kreissporthalle Tuttlingen

Am Donnerstag, dem 8. Juli 2021, war es jetzt soweit und der Vorsitzende der BDA-Kreisgruppe, Dipl.-Ing. Michael Muffler, übergab Urkunde und Plakette an den Landkreis Tuttlingen. Landrat Stefan Bär nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen und bedankte sich bei der Jury, die das Gebäude im Besonderen für seinen sensiblen Architektenentwurf lobte. „In der Wahl der formalen Mittel, der Konstruktion und der Materialien ist eine Architektursprache der zeitlosen Modernität gefunden“, fasste Muffler die Entscheidung der Jury noch einmal zusammen. „Auch Schüler, die dem Sport nicht so nahestehen, können sich geborgen fühlen“, ergänzte er. Neben Landrat Stefan Bär nahm auch der verantwortliche Architekt Werner Wohlleber an der Übergabe teil. Insgesamt wurde das Architekturbüro Broghammer.Jana.Wohlleber mit Sitz in Zimmern ob Rottweil vier Mal mit dem Hugo-Häring-Preis 2020 ausgezeichnet.