Direkt zu:
Pressemitteilungen
21.02.2022

Impfangebote im Landkreis Tuttlingen ab 28. Februar 2022 - Kreis-Impfstation ab KW 9 nur noch freitags geöffnet

Aufgrund der deutlich zurückgegangenen Nachfrage nach Impfungen gegen das Coronavirus ändert die Kreis-Impfstation Tuttlingen ab dem 28. Februar die Öffnungszeiten. Ab der Kalenderwoche 9 wird der Impfbetrieb auf einen Tag in der Woche reduziert. Die Kreis-Impfstation in der Eisenbahnstraße 3 in Tuttlingen ist dann immer freitags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Die Kinderimpfaktionen werden in den allgemeinen Impfbetrieb integriert. Hierzu wird eine eigene Kinderimpfstraße eingerichtet. Auch Kinder im Alten von 5 bis 11 Jahren können künftig freitags ohne Termin in die Kreis-Impfstation kommen.

Ab dem 28. Februar entfallen zudem die mobil-stationären Impfangebote in den Kreisgemeinden Immendingen/Geisingen, Spaichingen, Gosheim/Wehingen, Trossingen und Fridingen. Letzter mobiler Einsatztag ist Freitag, 25. Februar 2022, in Fridingen.

„Wir sind jederzeit in der Lage auf eine veränderte Situation zu reagieren und bei Bedarf das Angebot wieder auszuweiten“, betont Landrat Stefan Bär im Hinblick auf das Impfangebot.