Direkt zu:
Pressemitteilungen
23.07.2015

Klinikum erhält Zertifikat für eine bewusste Familienpolitik

Großes Bild anzeigen
Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie(links), Eberhard Fricker, Geschäftsführer Klinikum Landkreis Tuttlingen (4.v.l) und Stefan Becker, Geschäftsführer der berufundfamilie gGmbH (rechts) bei der Zertifikatsverleihung in Berlin am 29.06.2015

Am 29.06.2015 wurde das Klinikum Landkreis Tuttlingen in Berlin mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Das von der berufundfamilie gGmbH verliehene Zertifikat für eine strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik wurde von Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, sowie Stefan Becker, Geschäftsführer der berufundfamilie gGmbH an Geschäftsführer Eberhard Fricker übergeben.

Durch den Fachkräftemangel wird gut ausgebildetes und motiviertes Personal immer wertvoller. Es ist wichtig auch auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen und zu reagieren. Ein Bedürfnis, das bereits heute eine sehr zentrale Bedeutung hat und künftig noch bedeutungsvoller werden wird, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mit diesem Zertifikat, als besondere Auszeichnung wird bescheinigt, dass das Klinikum Landkreis Tuttlingen eine sehr familienbewusste Personalpolitik pflegt und sich für eine familienbewusste Arbeitswelt einsetzt. Die praktische Umsetzung wurde von der berufundfamilie gGmbH überprüft. Die Auditoren waren von der familienorientierten Personalpolitik und den angestrebten Maßnahmen überzeugt und zeichneten das Klinikum mit dem Zertifikat aus. So wurde beispielsweise im letzten Jahr eine Kinderkrippe eröffnet, was sicherlich ein wichtiger Schritt in Richtung Vereinbarkeit von Familie und Beruf war. Durch die familienorientierte Kleinkindbetreuung konnte gut ausgebildetes Ärzte- und Pflegepersonal gewonnen und gehalten werden. Auch das Angebot im Bereich des Pflegedienstes an Teilzeitstellen dient der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, da hierdurch Pflegepersonal der Wiedereinstieg erleichtert werden kann. Diese zwei Maßnahmen sind nur ein Anfang von vielen anderen, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.

„Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung und das Zertifikat „berufundfamilie“, das uns eine sehr familienbewusste Personalpolitik bescheinigt. Wir werden nicht nachlassen, diese familienbewusste Personalpolitik fortzuführen und weiter auszubauen“, freut sich der Klinikgeschäftsführer Fricker.