Direkt zu:
Pressemitteilungen
21.07.2015

Regionales Bündnis für Arbeit im Landkreis Tuttlingen e.V.
Seit 15 Jahren - nicht nur reden, sondern zielgerichtet handeln!

Das Regionale Bündnis für Arbeit feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag. Das Hauptziel des Regionalen Bündnisses für Arbeit im Landkreis Tuttlingen ist die finanzielle und ideelle Förderung von Maßnahmen zum Abbau und zur Vermeidung von Jugend- und Langzeitarbeitslosigkeit. Das Bündnis besteht aus Firmen, Kommunen, Einrichtungen und Menschen, die sich über Parteigrenzen hinweg für eine gute Sache engagieren. Alle Akteure suchen gemeinsam Lösungen, um Menschen, die es schwerer haben, eine berufliche Perspektive zu ermöglichen.

Der Vorsitzende des Bündnisses, Thomas Maile, möchte den 15. Geburtstag des Bündnisses zum Anlass nehmen, um allen Mitgliedern und Förderern zu danken. „In den vergangenen 15 Jahren haben wir viele Projekte ins Leben gerufen und gefördert. Zum einen unser Handbuch Ausbildungshilfe, das Schülern beim Übergang von der Schule in den Beruf wertvolle Informationen und Möglichkeiten anbietet. Außerdem unterstützen wir derzeit in Kooperation mit dem Landkreis das Projekt „Paten auf Zeit“, bei dem Erwachsene Jugendlichen bei der Ausbildungsplatzsuche helfend zur Seite stehen. Durch die Projekte „StromSpar-Check“ der Caritas und “Kleider machen Leute glücklich“ der Kreisdiakoniestelle Tuttlingen sowie durch die Förderung von Qualifizierungs-, Motivations- und Sprachkursen konnten wir zahlreichen arbeitsuchenden Menschen helfen, eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle zu finden. Wir danken allen Mitgliedern und Förderern, die uns in den vergangenen Jahren tatkräftig unterstützt haben. Selbstverständlich freuen wir uns über neue Mitglieder, die sich mit uns für die gute Sache einsetzen wollen“, so der Vorsitzende.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Bündnisses www.regionales-buendnis-fuer-arbeit.de.

Flyer_Regionales Bündnis für Arbeit