Direkt zu:
Pressemitteilungen
09.04.2021

Sanierung Radweg B 14 zw. Aldingen und Neuhaus

Der Radweg zwischen Aldingen und Neuhaus ist ab Montag, 12. April 2021 bis voraussichtlich Freitag, 07. Mai 2021, aufgrund von Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Der Radverkehr wird in dieser Zeit über Aldingen umgeleitet.

Durch die Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit auf der B 14 kann es zu Behinderungen des PKW-Verkehrs kommen. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg saniert der Landkreis Tuttlingen den Radweg entlang der B 14 zwischen Aldingen und Neuhaus. Auf Grund des schlechten Zustandes, muss dieser dringend saniert werden. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 12.04.2021 und enden voraussichtlich am Freitag, 07.05.2021. Die Baumaßnahme erstreckt sich vom Kreisverkehr Aldingen bis zum Neuhaus über eine Gesamtstrecke von rund 1,4 Km. Da der Radweg in dieser Zeit voll gesperrt werden muss, wird für die Radfahrer eine Umleitung über Aldingen, Hauptstraße – Aixheimer Straße - „Römersträßle“ zum Neuhaus eingerichtet.

Im Baustellenbereich ist, bedingt durch die Baustellenzufahrten zum Radweg, eine Geschwindigkeitsreduzierung für die B 14 auf 50 Km/h notwendig. Durch diese Geschwindigkeitsreduzierung können Behinderungen auf der B 14 nicht ausgeschlossen werden.