Direkt zu:
Pressemitteilungen
03.02.2022

Sitzungsbericht des Ausschusses für Verwaltung und Finanzen am 2. Februar 2022

In der 15. Sitzung des Ausschusses für Verwaltung und Finanzen befassten sich die Mitglieder schwerpunktmäßig mit dem Haushalt 2022. Zunächst wurden die Teilhaushalte 0 (Kreisorgane und zentrale Verwaltung), 2 (Schule und Bildung), 3 (Kultur und Tourismus), 8 (Beteiligungen) und 9 (Allgemeine Finanzwirtschaft) vorgestellt und vorberaten. Die Durchführung einer Organisationsuntersuchung im Amt für Kämmerei und Gebäudemanagement wurde für sinnvoll erachtet, soll aber erst 2023 angegangen werden. Auch über die Erhöhung der Eintrittspreise sowie die Einführung eines Abendtarifes im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck wurde beraten. Mehrheitlich stimmte das Gremium für einen gemeinsamen Antrag der CDU und der Freien Wähler und beschloss damit, die Eintrittspreise im Freilichtmuseum für Erwachsene um 1,00 Euro anzuheben und einen Kindertarif für Kinder zwischen 10 und 17 Jahren von 2,00 Euro einzuführen. Die Saisonkarten werden entsprechend angepasst. Ein weiterer Tagesordnungspunkt im Rahmen der Haushaltsplanvorberatungen war das Thema Markenbildungsprozess, insbesondere eine vorgezogene Kommunikations- und Werbekampagne. Das Gremium beschloss außerdem die Annahme von Zuwendungen zur Ergänzung der Ausstattung der Landkreiseinrichtungen. 

Alle Sitzungsvorlagen, Anlagen und die gefassten Beschlüsse finden Sie hier