Direkt zu:
Sitzungssaal Kreistag
24.09.2021

Sitzungsbericht Ausschuss für Soziales und Gesundheit am 22. September 2021

In der elften Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit wurde das Gremium über den aktuellen Sachstand des Kreisimpfzentrums sowie die bevorstehende Betriebseinstellung informiert. Anschließend berichtete der Vorsitzende des Hospizvereins, Hans-Peter Mattes, über den geplanten Erweiterungsbau und stellte das neue Angebot vor. Eine der Leiterinnen des Hospizes, Petra Sommer, gab anhand von Bildern bewegende Einblicke in die Arbeit des Vereins. Das Gremium wurde in dieser Sitzung außerdem über den Masterplan Wasserversorgung für den Landkreis Tuttlingen informiert. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde über die neuen Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger und das Förderprojekt der Pflegekassen beraten und zudem über die Reform des Betreuungsrechts informiert. Die besonderen Wohnformen für älter werdende Menschen mit Behinderung, an der Schnittstelle zur Pflege, und die weiteren Planungsschritte sowie die entsprechende Handlungsempfehlung wurde beraten. Insgesamt wurde das Gremium über die Entwicklung und Situation der Pflege im Landkreis Tuttlingen detailliert unterrichtet. Die Prognosen des Kommunalverbands für Jugend und Soziales wurden ebenfalls vorgestellt. Zum Ende der Sitzung wurde Herr Kreisrat Fahrländer als Nachfolger des ausgeschiedenen Kreisrats Dr. Clemens Maier zur Unterzeichnung der Niederschriften bestellt.

Alle Sitzungsvorlagen, Anlagen und die gefassten Beschlüsse finden Sie hier: