Direkt zu:
Pressemitteilungen
24.11.2021

Donaubrücke Geisingen - neuer Fahrplan Buslinie 430

Nach der Fertigstellung und Öffnung der neuen Donaubrücke in Geisingen tritt voraussichtlich ab 29. November 2021 ein neuer Fahrplan mit neuen Fahrzeiten (auch in Gutmadigen und Hausen) auf der Linie 430 in Kraft.

Zwischen Gutmadingen und Geisingen verkehrt die Linie 430 wieder über die Donaubrücke zur Haltestelle „DB-Haltepunkt“. Am DB-Haltepunkt bestehen Anschlüsse zur Donaubahn von und nach Tuttlingen sowie Donaueschingen. Innerhalb von Geisingen können die „Geisinger Runde“ (Haltestellen „Schule“, „West“ und „Rathaus“), das Wildtal und das „Pflegeheim“ wieder bedient werden und haben direkten Anschluss zum DB-Haltepunkt. Zwischen Geisingen und Hausen fährt die Linie 430 über Danuvia und bindet somit dieses Industrie- und Gewerbegebiet an. In Hausen besteht weiterhin Anschluss zum Ringzug von/nach Immendingen und Tuttlingen. In Gutmadingen besteht Anschluss nach Donaueschingen.

Mit Inkrafttreten des neuen Fahrplans ändern sich die Abfahrts- und Ankunftszeiten an allen Haltestellen. Diese finden Sie in den Fahrplantabellen, im Internet unter www.tuticket.de/fahrplan, an den Haltestellen sowie im neuen Kreisfahrplanbuch, welches in Kürze erscheint.

Die Stadt Geisingen und der Verkehrsverbund TUTicket freuen sich, für die Einwohner, Berufstätigen und Gäste mit dem neuen Fahrplankonzept ein attraktives ÖPNV-Angebot anzubieten und hoffen auf rege Nachfrage.

Auskünfte zum Fahrplan und zu den Tarifen sind beim TUTicket-KundenCenter unter der Rufnummer 07461/926-3500 oder unter www.tuticket.de erhältlich.